Monat: März 2020

Wie BlackRock auf beiden Seiten des Bailout landete, Feat. Meltem Demirors

Wie können wir einen wahnsinnigen Moment zum Guten führen, wenn BlackRock mit der Überwachung von Rettungsaktionen für Unternehmen wie BlackRock beauftragt wird?

Abonnieren Sie Apple Podcasts, Spotify, Pocketcasts, Google Podcasts, Castbox, Stitcher, RadioPublica, IHeartRadio oder RSS, um weitere Folgen und kostenlosen Frühzugang vor unseren regulären Veröffentlichungen zur Eastern Time um 15 Uhr zu erhalten.

Der US-Senat hat 2 Billionen US-Dollar an Anreizen verabschiedet

Dazu gehört ein einmaliger Scheck über 1.200 US-Dollar für betroffene Personen und… Sie haben es erraten, Milliarden und Abermilliarden für Unternehmenserleichterungen. Darin enthalten hier sind Hunderte von Milliarden Dollar für Kaufprogramme für Unternehmensanleihen. Die Federal Reserve hat den Vermögensverwaltungsgiganten BlackRock mit der Verwaltung von drei dieser Programme beauftragt.

Hier ist der Kicker. Wie Bloomberg es beschreibt: „Im Rahmen der Vereinbarung könnte [BlackRock] einige seiner eigenen Mittel im Auftrag der Zentralbank kaufen.“

Empörung ist weit verbreitet, und um den Hörern beim Sortieren zu helfen, wird @NLW von Meltem Demirors, Chief Strategy Officer bei CoinShares, unterstützt.

Bitcoin

In diesem Gespräch diskutieren sie:

Die Regierungsmechaniker hinter dem Mem „Gelddrucker gehen brrr“
Das unergründliche Versagen des US-Geheimdienstes, die Pandemie kommen zu sehen
Das Führungsdefizit im gesamten politischen Spektrum
Was BlackRock bedeutet und warum „sie tun nicht einmal mehr so“
Warum Twitter-Memes alleine die Welt nicht verändern können
Warum Bitcoin ein Tor und ein Werkzeug sein kann und sollte, um systemischere Veränderungen zu evangelisieren
Abonnieren Sie Apple Podcasts, Spotify, Pocketcasts, Google Podcasts, Castbox, Stitcher, RadioPublica, IHeartRadio oder RSS, um weitere Folgen und kostenlosen Frühzugang vor unseren regulären Veröffentlichungen zur Eastern Time um 15 Uhr zu erhalten.

Folding@Home übertrifft 400.000 Benutzer inmitten von Krypto-Beiträgen

Folding@Home übertrifft 400.000 Benutzer inmitten von Krypto-Beiträgen

In einer kürzlich erschienenen Reddit ask-me-anything (AMA) enthüllte Gregory Bowman, Direktor von Folding@Home (F@H), dass das Projekt derzeit 400.000 Computer hat, die aktiv zur Forschung auch bei Bitcoin Code beitragen.

„Wir hatten etwa 30.000 Benutzer, bevor die Pandemie begann“, sagte er und fügte hinzu: „In den vergangenen zwei Wochen haben sich 400K Freiwillige Folding@home angeschlossen.

Forschung bei Bitcoin Code

Die Zahl der F@H-Spender ist innerhalb von vier Wochen um 1200% gestiegen

Folding@Home ist eine Plattform, die Spenden von überschüssiger Rechenleistung in die medizinische und wissenschaftliche Forschung umleitet. Am 27. Februar kündigte F@H eine Initiative zur Nutzung eines globalen Computernetzwerks an, um die Arbeit an Arzneimitteln zur Bekämpfung von COVID-19 zu unterstützen.

F@H bezeichnet auch Rechenleistung für die Erforschung von Brustkrebs, Alzheimer und Epigenetik.
Krypto-Endorsements helfen F@H im Kampf gegen das Coronavirus

Der Spendenschub von F@H wurde durch das starke Engagement der Cryptocurrency-Gemeinschaft unterstützt.

Coreweave, das behauptet, der größte in den USA ansässige Bergmann von Ethereum (ETH) zu sein, hat die Rechenleistung von etwa 6.000 Grafikprozessoren (GPUs) umgeleitet. Der CTO von Coreweave schätzte, dass die gespendeten Ressourcen 0,2 % der gesamten Hash-Rate von Ethereum entsprachen.

In den letzten Wochen erhielt die F@H-Plattform die Unterstützung des dezentralen Computernetzwerks Golem und der Blockchain-Plattform Bitcoin Code, die einen Spendenpool von mehreren hundert XTZ organisiert haben, der Ende dieses Monats an den größten F@H-Spender vergeben wird. Am 12. März hatte Tezos bereits 20 Teams, die Ressourcen für die Plattform zur Verfügung stellten.

Am 14. März enthüllte der GPU-Chiphersteller Nvidia, dass er einen Beitrag zu F@H leistet, und forderte die Spieler auf, sich ihnen anzuschließen:

„PC-Gamers, lasst uns diese GPUs einsetzen. Schließen Sie sich uns und unseren Freunden bei @OfficialPCMR an und unterstützen Sie fold@home und spenden Sie ungenutzte GPU-Rechenleistung, um gegen COVID-19 zu kämpfen!“