Kategorie: Bitcoin

Eterbase quer impedir que Bitcoins hackeados desapareçam

Os $ 5,4 milhões em fundos roubados foram enviados para outras bolsas. A Eterbase quer que o dinheiro seja interrompido.

Troca de criptografia A Eterbase está entrando em contato com outras bolsas para interromper o fluxo de sua criptografia hackeada.

Algumas bolsas, como a Binance, ofereceram sua ajuda após o hack do Eterbase.

A Eterbase pretende anunciar uma data para reabrir em um futuro próximo

A Eterbase, uma bolsa europeia de ativos digitais, convocou outras bolsas para bloquear a criptografia roubada após um hack que fez com que cerca de US $ 5,4 milhões em criptografia fossem transferidas para outras bolsas no início desta semana .

Ouço

O hack ocorreu em 8 de setembro de 2020 e tinha como alvo as carteiras quentes da bolsa, que estão conectadas à internet. Desde então, a Eterbase cooperou com as autoridades para tentar identificar os hackers. Os fundos roubados estavam em Bitcoin Billionaire, Ethereum, XRP, Texos, Algorand e TRON. E agora a bolsa quer ajuda para impedir que o dinheiro roubado escape.

“A Eterbase continuará operando! Nossos shows investigação uma grande parte dos fundos roubados acabou no @binance, @HuobiGlobal e @hitbtc “, a equipe Eterbase disse em um tweet recente.

Outras bolsas reagiram às notícias oferecendo sua assistência. O CEO da Binance, Changpeng Zhao, respondeu ao tweet da Eterbase oferecendo a ajuda de sua troca

Hackear trocas de criptografia está se tornando um negócio cada vez mais lucrativo. Hackers anteriores, incluindo o hack de US $ 450 milhões da MT Gox em 2014, e o hack do Bitfinex de 2016 que viu US $ 1 bilhão roubado, mostram como essas trocas podem ser um alvo tentador.

No entanto, fazer uso de criptografia roubada continua sendo um desafio para os hackers. “Esses tokens estão para sempre marcados no blockchain e ninguém na indústria os aceitará – tornando muito difícil para os criminosos desfrutarem de seu sucesso”, disse Ingo Fiedler, cofundador do Blockchain Research Lab, à Decrypt .

É por isso que a Eterbase está entrando em contato com outras bolsas enquanto elas perseguem a criptografia roubada. Idealmente, com os fundos congelados sinalizados em várias bolsas, os danos causados ​​pelo hack podem ser desfeitos. Se os fundos forem identificados, eles “geralmente são devolvidos ao proprietário legítimo, portanto, nem toda esperança é perdida neste caso”, acrescentou Fiedler.

Bitcoin-Preis in einem umgekehrten Kopf und Schulter?

Bitcoin-Preis in einem umgekehrten Kopf und Schulter?

Der König der Kryptowährung Bitcoin BTC bewegt sich seit dem 20. Juli 2020 stark nach innen, und während Sie diese Zeilen lesen, scheint sich der König in eine umgekehrte Kopf- und Schulterbewegung zu bewegen. Für diejenigen, die sich der Kopf- und Schulterbewegungen nicht bewusst sind, handelt es sich um ein Handelschartmuster, das im Allgemeinen mit einem laut Bitcoin Evolution bevorstehenden Kursabsturz in Verbindung gebracht wird.

In den vergangenen fünf Tagen bewegte sich der Bitcoin-Preis in einem recht instabilen Muster, und es gab keine wirklichen vorausschauenden Bewegungen auf der kurzfristigen Skala, während die Tiefststände am 25. und dann am 27. August bei fast $11125 lagen. Dies sagt viel über die instabile Natur der Kryptowährung aus, während es dem Preis andererseits gelang, sich nach dem allmählichen Anstieg am 28. August 2020 über der 11300 $-Marke zu stabilisieren. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels handelt Bitcoin für $1164,33 mit einem möglichen Preisanstieg, da der umgekehrte Kopf und die umgekehrte Schulter, wie auf dem obigen Diagramm markiert, weiterhin spielen.

Bitcoin-Preis auf technischen Indikatoren

Bei der Bitcoin-Preisbewegung dreht sich alles um Formalitäten, und das ist kein Geheimnis, zwei der Hauptindikator-Charts, d.h. das Trading View Kauf/Verkauf Markt-Emotion-Chart und der Angst- und Gier-Index unterstützen beide unsere einfache Analyse, dass die Krypto-Währung wahrscheinlich die gegenwärtigen Barrieren überwinden und auf die neuen Höchststände gehen wird.

Das starke Kaufsignal deutet darauf hin, dass der Markt in naher Zukunft wahrscheinlich steigen wird, während die 75 Gier-Score auf dem Angst- und Gier-Index die gleiche Situation auf einer anderen Skala darstellt. Lassen Sie uns dennoch einen Blick darauf werfen, was einige der Analysten auf der Handelsplattform über die aktuelle Situation denken.

Bitcoin-Preisbewegung pro Analysten

Analyst IndexaCo ist der Ansicht, dass die Krypto-Währung bisher einige falsche Ausbrüche hatte, aber es ist sehr wahrscheinlich, dass sie die derzeitige unentschlossene Bewegung überwindet und auf die neuen Niveaus vorstößt und in die Hausse durchbricht.

Ein weiterer berühmter Analyst bei Trading View, Rocket Bomb, glaubt, dass der König der Kryptowährung wahrscheinlich bis zur $12400-Marke durchbrechen wird. Der Analyst glaubt jedoch an eine etwas andere Bewegung, bei der die Münze noch einmal in Richtung der $11.200-Marke abstürzen würde, bevor sie den Sprung zur großen Zahl macht.

Auf der anderen Seite dürfte auch eine monumentale Entscheidung der US-Bundesregierung ihre Rolle in der Marktbewegung spielen. Brad Garlinghouse, CEO von Ripple, erklärt, dass die neu eingeführte Niedrig- bis Nicht-Zinspolitik wahrscheinlich nicht nur der großen Kanone der Kryptowährung bei Bitcoin Evolution Bitcoin BTC, sondern auch anderen Altmünzen zugute kommen wird. Auch wenn sie vielleicht nicht so gut für Dollar ist, da Garlinghouse an dieser Front eine Entwertung erwartet.

Gigafactory di Tesla colpito da Failed Hack Wanting Bitcoin Ransom

Il più grande impianto di produzione della casa automobilistica elettrica è stato preso di mira da cattivi attori che pianificavano un hacking con un pagamento Bitcoin. Ma l’FBI ha rovinato quei piani.

Un russo ha proposto un dipendente Tesla per installare malware sui server dell’azienda

Il produttore di auto elettriche Tesla e l’agenzia di investigazione criminale statunitense FBI hanno impedito a un gruppo di aggressori del riscatto di compromettere la struttura di assemblaggio dell’azienda, la „Gigafactory“, secondo una denuncia presentata dall’FBI.

L’FBI ha dichiarato di aver arrestato un certo Egor Igorevich Kriuchkov, un cittadino russo di 27 anni, che ha tentato di rubare i dati aziendali di Tesla effettuando un pagamento Bitcoin Compass a un dipendente per l’installazione di malware sui server Tesla.

Si è offerto di pagare oltre 1 milione di dollari in Bitcoin per farlo

Kruichkov, e il suo gruppo, hanno tentato di rubare i brevetti Tesla e la proprietà intellettuale in questo modo – con l’obiettivo di chiedere „milioni di dollari“ in riscatto per non far trapelare quei dati, ha detto il reclamo dell’FBI.

L’atto era così pianificato: Kruichkov è venuto negli Stati Uniti con un visto turistico e ha stabilito un collegamento con un impiegato di lingua russa – che rimane anonimo nel rapporto – alla Gigafactory. Ha poi incontrato il dipendente in „diverse occasioni“ e ha fatto una proposta per pagare un importo fisso in Bitcoin per far installare malware sui server Tesla.

Ma una rapida azione da parte di Tesla e dell’FBI alla fine ha sventato quei piani

Ma il dipendente è stato rapido a scongiurare i piani. Hanno immediatamente informato Tesla della proposta illecita, che a sua volta ha contattato l’FBI in merito al crimine pianificato.

L’FBI lanciò quindi un’operazione di sting con il dipendente. I dipendenti sono stati costretti a indossare un microfono e a farsi rintracciare dall’FBI tutte le comunicazioni di testo tra Kruichov e se stessi, comprese le informazioni sulla pianificazione dell’attacco e sul modo di ricevere il pagamento.

Dopo settimane di intercettazioni, Kruichov ha finalmente pianificato di effettuare un pagamento di 1 milione di dollari utilizzando Bitcoin. Il 21 agosto, ha detto all’impiegato che il pagamento sarebbe stato effettuato in pochi giorni, ma che avrebbe lasciato gli Stati Uniti il giorno dopo.

Kruichov, però, non è andato lontano. È stato arrestato dall’FBI il 22 agosto a Los Angeles in relazione al crimine.

Nel frattempo, l’FBI ha detto che Kruichov ha lavorato con un gruppo che ha pianificato attacchi simili alle aziende, attirando i dipendenti con enormi pagamenti Bitcoin (o fiat), a loro volta, per installare malware. Ha aggiunto che la società di logistica CWT Group era uno di questi obiettivi – l’azienda ha pagato 4,5 milioni di dollari per un simile attacco di ransomware a luglio.

 

Avstemning av digital valuta, Akoin og Blockchain: Ukens Krypto nyheter

Sjekk ut denne ukens Bad Crypto-podcast.

Det er tilbake til stabilitet for Bitcoin Trader denne uken når valutaen fortsetter å banke på taket på 12 000 dollar. Hvor vil det gå videre? En analytiker ser en Battle Royale som hvaler prøver å presse mot 14.000 dollar . Andre investorer er mer optimistiske. De ser Berkshire Hathaways nylige salg av bankaksjer og kjøp av aksjer i et gullgruveselskap som presser prisen til 50 000 dollar . Hvis Warren Buffett imidlertid surrer på banksystemet, er han sent på festen.

Kim Dotcom kom dit for to år siden – og har minnet tilhengerne om at han rådet dem til å kjøpe Bitcoin

Federal Reserve vil kanskje ta igjen. Guvernør Lael Brainard har avslørt at Fed forsker på en digital dollar . En partner til forskningen er MIT, som vil utvikle, teste og forske på en digital valuta over to til tre år.

Fed er ikke den eneste som våkner opp til blockchain-kraften. United States Postal Service har søkt patent på et sikkert stemmesystem. Systemet bruker blockchain for å sikre avstemning via mail . En oppstart i Bulgaria tilbyr cryptocurrency til reisende hvis flyreiser er forsinket i minst en time . I Sør-Korea har en million sjåfører allerede byttet en fysisk lisens for en versjon med blockchain-støtte som ble brukt med en smarttelefon-app. Programmet ble først lansert i mai.

Senegal kan imidlertid gjøre at Sør-Korea ser liten ut. Akon, den senegalesisk-amerikanske stjernen og filantropen, sier at hans 6 milliarder dollar Akon City vil kjøre på den Stellar-baserte Akoin cryptocurrency . Hans virkelige liv Wakanda er allerede 85 prosent komplett, sier han. Ripple sikter enda større. Under ny administrerende direktør Brad Garlinhouse prøver selskapet å bli Amazonas i cryptocurrency verden.

Det er ute etter å gå utover grenseoverskridende betalinger og fremme opprettelsen av nye applikasjoner i Ripple-nettverket

Begge disse prosjektene ligger i fremtiden, men i det minste er noen av de mye hyped blockchain-baserte smarttelefonene og smartklokkene allerede ute. Samsungs Galaxy S10 har støtte for mer enn 30 kryptovalutaer i lommeboken, og selskapets KlaytnPhone belønner brukere med 2000 Klay-symboler. Blockinne-selskapet Sirin Labs Finney har innebygd fryselager, samt et DApp-økosystem. Kuldelagring er også en funksjon av urmakeren Franck Mullers Encrypto-klokke. Skiven har også en QR-kode for mottak av Bitcoin-betaling. Og i en verden av sosiale medier, Ignite, prøver en blockchain-basert mikrobloggingsplattform å tilby et alternativ til statlige sensurerte plattformer for sosiale medier .

Utviklingen av blockchain-bruk er ikke alle superbyer, smartklokker og sosiale medier. Asia ser etter blockchain for beskyttelse mot online kriminalitet under pandemien. Det ser ut som om de er på rett vei. Binance har nylig hjulpet Ukrainas cyberpoliti med å identifisere og arrestere kriminelle involvert i en ransomware- og hvitvaskingsoperasjon på 42 millioner dollar .

Og til slutt, mens cryptoworld generelt er full av smarte mennesker med store hjerner, betalte noen bare 40 ETH, rundt 17.000 dollar, for et digitalt bilde av en katt tegnet av Paris Hilton . Pengene vil gå til veldedighet, så kanskje vi bare kan si at kryptoworlden er full av mennesker med store hjerter.

AMFEIX Bedreigt Gebruikers die de dekking delen die het bedrijf bekritiseert.

Het vermeende investeringsfonds vertoont wat schaduwrijk gedrag.

Vorige week publiceerde Cointelegraph een verhaal over investeerders die moeite hebben om hun geld terug te krijgen van een crypto-fonds genaamd AMFEIX, dat hoogrendabele winsten beloofde voor investeerders die hen Bitcoin (BTC) stuurden. Ons verhaal beschreef meer dan 500 in afwachting van opnames van gebruikers die proberen hun geld terug te krijgen, en de onbevredigende communicatie van AMFEIX met die gebruikers.

Het bedrijf sprak zijn gebruikers aan via zijn officiële telegramkanaal nadat het verhaal was gepubliceerd, en suggereerde dat de vertragingen bij de terugtrekking te wijten waren aan technische problemen die sinds mei aan de orde waren geweest. Het verklaarde ook dat „leden die loyaliteit aan AMFEIX tonen“ in het terugtrekkingsproces voorrang zullen hebben. De onuitgesproken suggestie is dat degenen die een onflatteuze dekking van het bedrijf delen, hun geld niet op tijd terug zullen zien komen.

Twee uur nadat dat eerste artikel werd gepubliceerd, verspreidde AMFEIX een nieuw witboek waarin verschillende nieuwe beleidslijnen werden beschreven die eerder ongedocumenteerd waren. Het bevatte met name een clausule over smaad en het bedrijf begon contact op te nemen met personen van zijn zakelijke Telegram-account om hen te informeren dat ze in overtreding waren.

Dit is wat de mensen van het bedrijf hebben ontvangen, of ze nu wel of niet een onflatteuze dekking deelden:

U bent in overtreding met het beleid:

28. 28. AMFEIX behoudt zich het recht voor om gebruikers te verbieden als zij verdacht worden van smaad.

Om de situatie van smaad te corrigeren zal een verontschuldiging van de auteur (in de vorm van een artikel, gepubliceerd op officiële cointelegraafaccounts), en verwijdering van het huidige artikel noodzakelijk zijn. Totdat het niet is opgelost zal het verificatieproces een eeuwigdurende status hebben in afwachting van de bovenstaande adressen.

Minstens drie zelfgeïdentificeerde AMFEIX-beleggers hebben contact opgenomen met het personeel van Cointelegraph om te vragen het artikel te verwijderen omdat AMFEIX dat wilde. Vanaf de perstijd heeft het bedrijf niet gereageerd op het verzoek van Cointelegraph om commentaar te geven op het artikel dat op woensdag werd gepubliceerd.

Les banques détenant Bitcoin valident les actifs numériques, déclare le PDG de Binance.US

Les directives du régulateur fédéral américain sur la garde cryptographique pourraient rendre de nombreuses personnes plus à l’aise avec les actifs numériques, a déclaré Coley sur le podcast The Decrypt Daily.

Catherine Coley, PDG de Binance.US, est apparue sur le podcast The Decrypt Daily

Elle a discuté des nouvelles d’hier selon lesquelles les banques américaines peuvent détenir les clés cryptographiques des clients.

Coley voit cette décision comme une aubaine pour l’adoption plus large de la cryptographie grand public aux États-Unis.

La PDG de Binance.US, Catherine Coley, s’est jointe à nous pour le dernier épisode du podcast The Decrypt Daily , réagissant aux nouvelles d‘ hier selon lesquelles les banques nationales américaines et les associations d’épargne fédérales ont le droit légal de prendre la garde des actifs de crypto-monnaie des clients tels que Bitcoin Up.

«C’était probablement la nouvelle la plus importante que nous ayons entendue dans l’espace crypto, a déclaré notre [responsable] juridique et réglementaire, au cours des deux dernières années», a déclaré Coley à l’animateur Matthew Aaron.

«C’est un progrès où les systèmes bancaires traditionnels actuels valident les actifs numériques, en reconnaissant qu’ils les détiendront comme ils ont détenu tous vos autres actifs traditionnels. Et c’était un énorme obstacle pour que les gens se sentent à l’aise avec les actifs numériques. »

L’Office of the Comptroller of the Currency (OCC) des États-Unis, un bureau indépendant du Trésor américain, a publié mercredi une lettre publique clarifiant les orientations de longue date sur la détention d’actifs numériques. La lettre affirmait que la crypto-monnaie relevait également de cette bannière, donnant aux banques une confiance accrue pour offrir des services liés à la cryptographie.

Soyez le premier à essayer notre jeton de récompense

Gagnez des jetons passivement en lisant. Dépensez vos jetons dans notre boutique de récompenses.
Votre Email

Adhérer maintenant

Bien que les nouvelles puissent sembler inutiles à certains, étant donné que la crypto-monnaie est conçue pour être détenue et négociée sans avoir besoin d’un intermédiaire centralisé comme une banque, Coley et d’autres acteurs du secteur considèrent cette annonce comme une étape positive vers l’adoption généralisée de la crypto dans le États Unis.

«Je pense qu’il s’agit principalement de toutes les différentes façons dont nous pouvons impliquer les actifs numériques dans notre vie quotidienne. Si c’est mieux d’être détenu dans une banque, c’est génial; si c’est mieux d’être tenu par vous-même, c’est génial », dit-elle. «Pour Binance.US, c’est une excellente opportunité pour une adoption plus générale. Si les banques sont à l’aise de le tenir, plus de personnes seront à l’aise de le tenir. »

Coley a également parlé du récent piratage de Twitter teinté de Bitcoin et de la mission de Binance.US dans la promotion de l’acceptation de la crypto aux États-Unis. Mais pour cela, vous devrez vous connecter à notre interview complète avec Catherine Coley sur The Decrypt Daily .

Abonnez-vous sur iTunes et continuez d’être informé des derniers événements en matière de crypto-monnaie, de blockchain et de technologie décentralisée.

Fidelity Investments invierte mucho en la minería de Bitcoin, ya que las instituciones quieren criptografía

En junio, el gestor de activos de 2 billones de dólares Fidelity Investments publicó un informe sobre la inversión institucional en la industria de Bitcoin y la criptografía.

El gigante de Wall Street encontró que „los activos digitales están ganando en favor y atractivo entre los inversores institucionales, con casi el 80% de los inversores encuestados encontrando algo atractivo sobre la clase de activos“. Fidelity también descubrió que el 36% de las instituciones están expuestas al mercado del cripto, y que muchas de estas empresas son propietarias de Bitcoin o Ethereum.

Sólo corroborando las tendencias mostradas en la encuesta, se reveló recientemente que Fidelity ha invertido mucho en una compañía minera de Bitcoin Revolution con sede en Canadá.

Fidelity Investments hace grandes inversiones en la minería de Bitcoin

Según el analista de investigación de criptografía Matt Yamamoto, cuando la empresa minera canadiense Hut 8 realizó una oferta de acciones de 6,1 millones de dólares en junio, Fidelity Investments fue el principal participante:

    „Resulta que Fidelity fue el mayor inversor en la oferta pública de 6,1 millones de dólares de Hut 8 del mes pasado Según una reciente presentación, Fidelity compró el 71% de las „unidades“ (combinación de acciones y warrants) vendidas en la oferta Fidelity posee ahora el 10,6% de las acciones en circulación de Hut 8″.

Las acciones de Hut 8 se cotizan en la Bolsa de Valores de Toronto bajo el símbolo de „HUT“. Y la empresa estaba obligada a revelar la condición de inversionista de Fidelity debido a las leyes de valores de algunas jurisdicciones que establecen que las entidades que poseen más de un cierto porcentaje de una empresa deben divulgarlo.

HUT se está beneficiando aparentemente de esta noticia, ganando un 6,19 por ciento durante la sesión comercial del 13 de julio, la primera sesión comercial desde que esta noticia se hizo de conocimiento común.

Una ola de inversiones en la minería de criptografía

La compra de acciones de Hut 8 por parte de Fidelity Investments forma parte de una oleada más amplia de capital que fluye hacia el espacio minero de Bitcoin.

Core Scientific compró recientemente alrededor de 17.500 de los más recientes dispositivos SHA-256 ASIC de Bitmain, el gigante de la minería criptográfica. Esta inversión por sí sola tiene el potencial de añadir una parte sólida a la tasa de hachís de Bitcoin.

A principios de este año, Layer1, una puesta en marcha minera respaldada por Peter Thiel, comenzó sus operaciones en Texas. La compañía quiere controlar el 30 por ciento de toda la tasa de hachís de Bitcoin para finales de 2021.

Estas inversiones son un buen augurio para el precio de BTC, según los analistas.

El gestor de activos digitales Charles Edwards descubrió en diciembre que el valor de Bitcoin se puede predecir de alguna manera haciendo una fórmula que tenga en cuenta el consumo de energía estimado de la red.

Su modelo dice actualmente que con el reciente pico en la tasa de hachís de Bitcoin, BTC está comerciando un 28 por ciento por debajo de su „valor energético“. El modelo de Edwards dice que BTC debería estar operando actualmente alrededor de 12.800 dólares.

Un análisis separado de Edwards también ha encontrado que el reciente aumento de la tasa de hash ha provocado que las cintas de hash impriman una señal de „compra“. Esto es importante ya que las instancias históricas de la aparición de la señal han precedido a algunas de las mayores macro-realizaciones de Bitcoin.

Was die Experten über Bitcoin Cash sagen

 

Kürzlich fand die Halbierung von Bitcoin Cash (BCH), eine der bekanntesten Kryptomontagen der Welt, statt. Seither ist seine Leistung jedoch nicht so vielversprechend wie von vielen erwartet. Hier sind also einige Expertenmeinungen zu Bitcoin Cash.

Experten, die Bitcoin Cash gegenüber loyal sind? Roger Ver sticht heraus. Trotz allem, was über Bitcoin Cash gesagt werden kann, scheinen Experten wie Roger Ver ihrer Meinung treu zu bleiben, dass Bitcoin Circuit immer noch ein guter Aktivposten ist.

Ver ist bekanntermaßen einer der ersten Investoren in aufstrebende Unternehmen, die mit Bitcoin verbunden sind. Zuvor war er ein starker Befürworter der massenhaften Einführung von BTC, aber jetzt fördert er Bitcoin Cash, indem er dafür sorgt, dass es die Probleme von BTC löst.

Forschung bei Bitcoin Code

„Heute würde ich mich schämen, für etwas mit einer so schlechten Benutzererfahrung wie BTC zu werben. Deshalb werbe ich jetzt für Bitcoin Cash“, sagte Roger Ver ein paar Mal auf Twitter.

Es gibt keine Anzeichen dafür, dass sich dies geändert hat, nachdem die Bergleute die Haschrate an die BTC umgeleitet hatten, bevor diese ihre Halbierung in weniger als zwei Wochen erlebte.

Warum denkt Ver dies so stark?

Ver sagt, er habe von der Halbierungsveranstaltung nicht viel erwartet. Er ist seit den frühen Tagen in der Kryptologiebranche tätig und war Zeuge der Bitcoin-Halbierungen in den Jahren 2012 und 2016. Er stellte fest, dass dies die erste Halbierung für Bitcoin Cash ist, das sich 2017 von Bitcoin abspaltete.

Er fügte hinzu, dass die Ergebnisse dieser Veranstaltung „eine Dosis Realität für Neulinge in der Kryptomintindustrie“ bieten, die etwas Spektakuläres erwarten könnten, wenn die BTC-Halbierung im Mai eintrifft.

Ist Bitcoin Cash stärker als Bitcoin?

Gegensätzliche Ansichten. Leute wie Roger Ver werden immer weniger, obwohl diejenigen, die weiterhin an Bitcoin Cash glauben, dies tun, weil sie das Gefühl haben, dass alle Probleme, die sie haben, gegen die bessere Skalierbarkeit abgewogen werden, die sie im Gegensatz zu BTC haben.

Einer der lautstärksten Kritikpunkte an Bitcoin Cash war die Erhöhung der theoretischen Kosten eines 51%igen Angriffs seit der Halbierung. Dies geschah laut Crypto51.app-Daten auch mit Bitcoin SV. Letzteres ist eine Plattform, die die Verwundbarkeit von Blockchains überwacht, die mit Proof-of-Work als BCH arbeiten.

Es wurde auch von einer „Zentralisierung“ von Bitcoin Cash gesprochen, die sogar den Bereich des Bergbaus umfasst. Im Fall von BCH handelt es sich um Pools, die sich im Besitz von Schwergewichten wie Roger Ver und Jihan Wu von Bitmain befinden oder von diesen unterstützt werden, die den größten Teil der Hash-Ratenverteilung des Netzwerks kontrollieren.

Aus dem gleichen Grund glaubt Ali Beikverdi, der CEO von BitHolla, dass die BCH unter „extremer Zentralisierung“ leidet. Folglich hält er es für unpraktisch, die Ereignisse nach der Halbierung als Indikator dafür zu verwenden, was mit Bitcoin geschehen wird, wie Roger Ver vorschlägt.

Eine weitere Kontroverse, die einige Leute von Bitcoin Cash fernhält, hat mit der Möglichkeit einer umstrittenen Steuer von 12,5 Prozent auf die Bergleute dieser Krypto-Mine zu tun. Diese Situation sorgte im Januar für großes Aufsehen. Dies bezieht sich auf das im BCH-Code enthaltene IFP, das zwar nicht aktiviert, aber auch nicht gelöscht wurde.

Diese Steuer wurde als ein Mittel zur Finanzierung der Entwicklung der Gemeinde vorgeschlagen. Trotz der allgemeinen Ablehnung befürchten viele Anwender immer noch, dass es bis zum nächsten 15. Mai, dem Tag der nächsten BCH-Abspaltung, im Code verbleiben wird.

Crypto-Backed Stablecoin EOSDT von Equilibrium kann jetzt durch BTC oder EOS besichert werden

Am Freitag (1. Mai) gab das von Equalium Dezentral Finance (DeFi) gestartete Startup Equilibrium Lab bekannt, dass sein EOSDT-Produkt, bei dem es sich um eine krypto-gestützte Dollar-gebundene Stallmünze handelt, jetzt sowohl Bitcoin (BTC) als auch EOS als Sicherheit unterstützt.

Equilibrium ist eine EOS-basierte Plattform zum Erstellen von krypto-gestützten Stablecoins und DeFi-Anwendungen. Seine „eingebauten Tools ermöglichen die Aufrechterhaltung der Preisstabilität“ für auf Gleichgewicht basierende Stallmünzen.

Hier sind vier Funktionen, die die Equilibrium-Plattform zu einem sehr interessanten interoperablen All-in-One-DeFi-Hub machen:

One-Stop-Shop: Equilibrium besteht aus DeFi, auf das bisher nur über unterschiedliche Protokolle zugegriffen werden konnte. Sichere Verwahrung: Das Framework hat keinen Zugriff online auf Vermögenswerte in Pools (diese werden direkt in den Smart-Verträgen abgerechnet). Vertrauenswürdige Interoperabilität: Equilibrium verwendet die Polkadot-Brücke, um kettenübergreifende Token-Übertragungen und die Besicherung mehrerer Assets zu ermöglichen. Einfache Bedienung: Eine einfache webbasierte Oberfläche erleichtert Benutzern die Ausführung komplexer DeFi-Vorgänge. Die erste stabile Münze des Equilibrium DeFi-Hubs ist EOSDT.

Laut Equilibrium ist EOSDT sicher (da es durch eine als „Equilibrium Stability Fund“ bekannte Versicherungspolice in Höhe von mehreren Millionen Dollar abgesichert ist), stabil (intelligente Verträge werden verwendet, um eine 1: 1-Bindung zum US-Dollar aufrechtzuerhalten) und transparent ( da Sie EOSDT nicht in Umlauf bringen können, ohne Krypto als Sicherheit zu verwenden).

Forschung bei Bitcoin Code

In einer Pressemitteilung, die mit CryptoGlobe geteilt wurde, machte Equilibrium zwei interessante Ankündigungen:

Die Obergrenze für das EOSDT-Angebot wurde von 70 Millionen auf 170 Millionen erhöht. Durch die Integration in die pTokens-Technologie, die „jede Kryptowährung mit jeder Blockchain kompatibel macht“, kann EOSDT, das ursprünglich nur mit EOS besichert werden konnte, jetzt auch mit Bitcoin besichert werden, wodurch Equilibrium „das erste EOS-basierte DeFi-Projekt überhaupt ist unterstütze Bitcoin. “

Laut Equilibrium generieren die Benutzer seiner Plattform „EOSDT, weil es ihnen die effektivste Möglichkeit bietet, die preisstabile Liquidität bei 1% APR gegen Sicherheiten ihrer volatilen Krypto-Assets zu erhöhen“. Mit EOSDT können Benutzer auch Zinsen auf abgesteckte Vermögenswerte verdienen (ca. 2,45% Zinsen auf gesperrte EOS).

Die Unterstützung von Equilibrium für Bitcoin „öffnet die Tür zu neuer Liquidität für das EOS-Ökosystem und steigert gleichzeitig das Interesse an BTC-basiertem DeFi.“ Und diese Unterstützung für Bitcoin hat es Equilibrium ermöglicht, „die Auflagenobergrenze von EOSDT sicher von 70 Millionen auf 170 Millionen zu erhöhen“.

Darüber hinaus arbeitet Equilibrium derzeit an „einem echten kettenübergreifenden interoperablen System, das ETH, TON, Tezos und mehr unterstützt“.

Thomas Bertani, der Gründer von Provable Things, dem Team hinter der pTokens-Technologie, hat Folgendes zu sagen:

„Als Stablecoin stellt EOSDT bereits traditionelle Wertekonzepte in Frage und wie wir sie in unserer digitalen Welt übersetzen können.

Folding@Home übertrifft 400.000 Benutzer inmitten von Krypto-Beiträgen

Folding@Home übertrifft 400.000 Benutzer inmitten von Krypto-Beiträgen

In einer kürzlich erschienenen Reddit ask-me-anything (AMA) enthüllte Gregory Bowman, Direktor von Folding@Home (F@H), dass das Projekt derzeit 400.000 Computer hat, die aktiv zur Forschung auch bei Bitcoin Code beitragen.

„Wir hatten etwa 30.000 Benutzer, bevor die Pandemie begann“, sagte er und fügte hinzu: „In den vergangenen zwei Wochen haben sich 400K Freiwillige Folding@home angeschlossen.

Forschung bei Bitcoin Code

Die Zahl der F@H-Spender ist innerhalb von vier Wochen um 1200% gestiegen

Folding@Home ist eine Plattform, die Spenden von überschüssiger Rechenleistung in die medizinische und wissenschaftliche Forschung umleitet. Am 27. Februar kündigte F@H eine Initiative zur Nutzung eines globalen Computernetzwerks an, um die Arbeit an Arzneimitteln zur Bekämpfung von COVID-19 zu unterstützen.

F@H bezeichnet auch Rechenleistung für die Erforschung von Brustkrebs, Alzheimer und Epigenetik.
Krypto-Endorsements helfen F@H im Kampf gegen das Coronavirus

Der Spendenschub von F@H wurde durch das starke Engagement der Cryptocurrency-Gemeinschaft unterstützt.

Coreweave, das behauptet, der größte in den USA ansässige Bergmann von Ethereum (ETH) zu sein, hat die Rechenleistung von etwa 6.000 Grafikprozessoren (GPUs) umgeleitet. Der CTO von Coreweave schätzte, dass die gespendeten Ressourcen 0,2 % der gesamten Hash-Rate von Ethereum entsprachen.

In den letzten Wochen erhielt die F@H-Plattform die Unterstützung des dezentralen Computernetzwerks Golem und der Blockchain-Plattform Bitcoin Code, die einen Spendenpool von mehreren hundert XTZ organisiert haben, der Ende dieses Monats an den größten F@H-Spender vergeben wird. Am 12. März hatte Tezos bereits 20 Teams, die Ressourcen für die Plattform zur Verfügung stellten.

Am 14. März enthüllte der GPU-Chiphersteller Nvidia, dass er einen Beitrag zu F@H leistet, und forderte die Spieler auf, sich ihnen anzuschließen:

„PC-Gamers, lasst uns diese GPUs einsetzen. Schließen Sie sich uns und unseren Freunden bei @OfficialPCMR an und unterstützen Sie fold@home und spenden Sie ungenutzte GPU-Rechenleistung, um gegen COVID-19 zu kämpfen!“