„E-Mail-Adresse vom Server abgelehnt“ – Schnelle Lösung für diesen Fehler auf Ihrem iPhone

Bequemer geht’s nicht – deshalb werden mobile Geräte heute häufig zum Senden und Empfangen von E-Mails verwendet.

Aber wenn E-Mail-Fehler auftauchen, kann das ein Ärgernis für die Benutzer sein. Bei Bobcares beheben wir viele E-Mail-Fehler als Teil unseres technischen Supports für Webhosting-Unternehmen.

Ein solcher E-Mail-Fehler ist „E-Mail-Adresse vom Server abgelehnt“, der auftritt, wenn iPhone- oder iPad-Kunden versuchen, E-Mails von ihren Apple-Geräten zu senden.

Heute sehen wir uns die Hauptgründe an, warum Benutzer den Fehler „E-Mail-Adresse vom Server abgelehnt“ erhalten, und wie wir helfen, ihn zu beheben.

„E-Mail-Adresse vom Server abgelehnt“ – wann tritt dieser Fehler auf?

Apple-Geräte werden mit einem eigenen iCloud-Backup ausgeliefert. Die meisten Benutzer sichern ihre Telefoneinstellungen in diesem Backup und stellen es bei Bedarf wieder her.

Diese Backups sind nützlich, wenn Benutzer auf ein neues Apple-Gerät umsteigen oder wenn sie ihre verlorenen Daten auf einem bestehenden Gerät wiederherstellen.

Während die Backups in den meisten Fällen gut funktionieren, berichten Kunden in bestimmten Szenarien, dass sie diesen Fehler erhalten, wenn sie versuchen, nach einer Backup-Wiederherstellung E-Mails zu senden.

Der gleiche Fehler wird von iPad- und iPhone-Benutzern gemeldet, die ihre E-Mails zum ersten Mal auf ihren Geräten konfigurieren. In bestimmten Fällen funktioniert eine bereits funktionierende E-Mail plötzlich nicht mehr.

Kunden, die diesen Fehler melden, sind in der Regel in der Lage, Mails auf ihre mobilen Geräte herunterzuladen oder abzuholen, und erhalten diesen Fehler nur, wenn sie versuchen, Mails zu senden.

Was ist die Ursache für den Fehler „E-Mail-Adresse vom Server abgelehnt“ bei iPhone-Geräten?

In unserer Erfahrung mit dem Fehler „E-Mail-Adresse vom Server abgelehnt“ bei iPhone-Geräten haben wir folgende Hauptursachen festgestellt.

1. Falsche E-Mail-Einstellungen
Die Hauptursache für den Fehler „E-Mail-Adresse vom Server abgelehnt“ sind die falschen Mail-Server-Einstellungen im iPhone. Dazu gehören Aspekte wie:

Falscher Name des Mailservers
SMTP-Server nicht eingeschaltet
SSL-Authentifizierung nicht eingeschaltet
Falsche SMTP-Ports
Wenn das iPhone nicht in der Lage ist, eine Verbindung mit dem Mailserver am angegebenen Port herzustellen, gibt es die Fehlermeldung „Cannot Send Mail“ aus. Es wurde eine Kopie in Ihrem Postausgang abgelegt. Die E-Mail-Adresse des Empfängers wurde vom Server abgelehnt, da er die Weiterleitung nicht zulässt.“

Wenn Sie Mails auf Ihrem iPhone konfigurieren, müssen Sie sowohl den Posteingangs- als auch den Postausgangsserver, die mit diesem Account verbunden sind, zusammen mit dem Benutzernamen und dem Passwort angeben.

In den iPhone-Einstellungen werden die Angaben zum Postausgangsserver als optional angezeigt, so dass viele Benutzer diese Felder ignorieren.

2. Falsches Kennwort
Für die Sicherheit des E-Mail-Accounts ist es erforderlich, das Passwort regelmäßig zurückzusetzen. Aber manchmal vergessen die Benutzer, das geänderte Passwort in ihren Mobile-Mail-Einstellungen zu aktualisieren.

In Fällen, in denen Konten migriert, gelöscht oder neu konfiguriert werden, wird das Kennwort auf dem mobilen Gerät möglicherweise nicht aktualisiert, was zu E-Mail-Fehlern führen kann.

3. Mail-Server-Fehler
In manchen Fällen kann es vorkommen, dass der Mail-Server keine Verbindungen zu seinem SMTP-Port annimmt. Dies kann auf Firewall-Einstellungen oder andere Konfigurationsfehler des E-Mail-Servers zurückzuführen sein.

4. Software-Fehler
iOS veröffentlicht in regelmäßigen Abständen Software-Updates für seine Geräte. Einige dieser Versionen, wie z. B. iOS 11, weisen Fehler auf, die zu E-Mail-Zustellungsfehlern führen.

5. Unvollständige Kopie von Daten
Wenn wir eine Sicherung auf einem anderen Gerät wiederherstellen, werden einige Informationen nicht übernommen. Zum Beispiel das E-Mail-Passwort. Daher müssen wir das Konto erneut konfigurieren.

Öffnen Sie dazu „Einstellungen > Mail, Kontakte, Kalender > Konto auswählen > Kontoname“. Tippen Sie dann auf SMTP (unter der Überschrift „Postausgangsserver“) und dann auf Primärserver. Dann können wir versuchen, E-Mail-Konto und Passwort einzugeben.

Behebung des Fehlers „E-Mail-Adresse vom Server abgelehnt“ bei iPhone-Geräten

In erster Linie müssen die E-Mail-Einstellungen des Handys korrigiert werden. Die zu überprüfenden Parameter sind:

E-Mail-Konto-Benutzername
Passwort für das E-Mail-Konto
Details zum Posteingangs- und Postausgangsserver
SMTP-Anschluss
SSL-Unterstützung